Zertifikatskurs „Dialogische Kunst- und Kulturvermittlung“ in Berlin ab Herbst 2017.

Zusätzliche Informationen finden sie im Flyer Zertifikatskurs 2017/18.

Folgende Modultermine umfassen den Kurs:

MODUL 1  11. 11.- 12.11. 2017

Grundlagen der Bildung und Vermittlung | Neue museumspädagogische Methoden  – Dialogische Kunst- und Kulturvermittlung

Antje Lielich-Wolf & Ina Schulze

MODUL 2 09.12. -10.12.2017 

Lernen & Motivation | Dialogische Vermittlung

Antje Lielich-Wolf & Prof. Dr. Karsten D. Wolf

MODUL 3 20.01. -21.01. 2018

Ästhetik und Wahrnehmung | Objektorientierung & Bildanalyse 

Antje Lielich-Wolf & Dörte Wiegand

MODUL 4      17.02. -18.02.2018 

Stimme und Persönlichkeit | Umgang mit Konflikten

Gabriella Crispino und Antje Lielich-Wolf

MODUL 5       17.03. -18:03.2018

Verschiedene Zielgruppen und ihre Bedürfnisse:

Kinder, Familien, Senioren, Thema: Demenz

Antje Lielich-Wolf, Ina Schulze und Annette Klockmann

MODUL 6       14.04. – 15.04. 2018 

Programmplanung: Kuratieren  &  Vermitteln | Einsatz von digitalen Medien 

Antje Lielich-Wolf, Nina Schulze  & Prof. Dr. Karsten D. Wolf

 

MODUL 7        26.05. – 27.05. 2018 

Abschlussmodul 

Antje Lielich-Wolf und Ina Schulze

Preis: € 1800,00 (hier direkt buchen!)

Frühbucherrabatt:  € 1600,00 Anmeldung bis 01. August 2017

Reduzierter Preis für Studierende, Arbeitssuchende und Volontärinnen bitte hier buchen.

Bei Interesse können Sie uns gerne schon jetzt eine Anfrage schicken.

info@kunstunddialog.de

Stichwort: Zertifikatskurs  Dialogische Kunstvermittlung 2017

 

Ein neuer modularer Lehrgang „DIALOGISCHE KUNST KUNST-UND KULTURVERMITTLUNG““ wird in diesem Jahr in wieder im Herbst in Berlin stattfinden. Interessierte Teilnehmerinnen können sich gerne schon jetzt für einen Platz vormerken lassen.

Der Lehrgang setzt  zwei Schwerpunkte: Zum einen geht es nach wie vor um die Entwicklung einer Kompetenz in dialogischer Kunst- und Kulturvermittlung, zum anderen um die Fähigkeit zur Entwicklung von besucher- und zielgruppenspezifischen Kunstvermittlungskonzepten und partizipatorischen Projekten.

Ziel des Lehrgangs ist es, selbständig zielgruppenspezifische und dialogische Vermittlungsformate planen, durchführen und ausstellungsbezogen umsetzen zu können sowie ein bevorzugtes Format gegenüber Besucherinnen und Besuchern, Museumsleitungen und Bildungsinstitutionen theoretisch zu begründen und seinen Nutzen erklären zu können. Die Teilnehmenden sollen einen fundierten Einblick in den Bereich der Kulturförderung und der Projektplanung erhalten und die Chancen innovativer Kunstvermittlungskonzepte und besucherorientierter Vermittlungsangebote kennen lernen. Alle theoretischen Inhalte werden in Form von praktischen Übungen und in Rollenspielen vor Originalen in Berliner Museen trainiert. Alle Dozenten zeichnen sich durch eine hohe theoretische und praktische Kompetenz aus.

Sie können den Zertifikatskurs online buchen: Anmeldung und Buchung (bis zum 1.8.2017 mit Frühbucherrabatt hier).

UdK Rundgang 2016 mit Kursabsolventen und dialogischer Führung

Wer einmal selbst erleben möchte, wie dialogisches Führen funktioniert, kann dies bei dem traditionellen UdK Rundgang tun. In diesem Jahr übernehmen Alumni der Weiterbildung erstmals und deutschlandweit einmalig Führungen eines
Akademierundgangs durch Künstler-Ateliers und bieten im Rahmen des UdK-Rundgangs dialogische Kunstgespräche aus drei verschiedenen Jahrgängen an. Der diesjährige Rundgang der Universität der Künste findet im Juli 2016 statt.

UdK Berlin . Hardenbergstraße 33 . Eingangshalle und Quergalerie .

Berlin-Charlottenburg
10-19 Uhr
Eintritt frei

 

 

Stimmen aus dem Lehrgang:

“…dass das ganze Konzept hervorragend ist, erst jetzt nach dem letzten Modul erschließt sich für mich der absolut sinnvolle Aufbau, mit den richtigen Lerninhalten zu richtigen Zeit. Die Dozentenauswahl ist brilliant und auch Ihr habt kompetent und professionell betreut”.  Astrid Lembcke-Thiel, Wiesbaden

Der Kurs hat mir sehr gut gefallen, die Zusammenstellung der Module war eine gute  „Mischung“ aus Theorie und Praxis. Die Atmosphäre unter den Teilnehmerin war sehr angenehmen. ich habe das Gefühl, sehr viel gelernt zu haben. Die praktische Arbeit in den Museen war sehr gut.“ Sebastian Mera, Berlin

„Das letzte Modul war wirklich sehr gelungen und ein schöner Abschluß! Ich finde, Du machst das ganz super! Ich bin sehr froh, dass ich den Lehrgang mitgemacht habe und nehme ganz viel mit für mich mit :). Marion Rücker, Köln, München

dir nochmals ganz herzlichen Dank für den gelungenen Lehrgang und die freundliche Betreuung. Ich habe sehr davon profitiert – gerade auch dein persönlicher Vermittlungsstil hat mich immer wieder inspiriert, neugierig, kompetent gemacht. Echt Kunst und echt schön!“  Eva-Maria Al-Habib Nmeir, Berlin

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten?
Wir freuen uns über Ihren Anruf oder eine Nachricht von Ihnen!
Telefon: 0157- 850 71115
Mail: info@kunstunddialog.de

Ein Gedanke zu „Kurse und Lehrgänge

Kommentare sind geschlossen.